„Der Diabetes-Manager“
FAZ
Ja, auch wir haben eine!
18. August 2016 Kolumne
TDM Traditionelle Deutsche Medizin
Endlich ist es soweit: Im Herbst erscheint die lang erwartete Neuauflage meines Buches "TDM Traditionelle Deutsche Medizin" - der erste umfassende Ratgeber zu unserer Naturheilkunde. Zum Übersichtsartikel geht´s hier:
Übersicht frühere Kolumnen auf Lauber-Methode.de
Traditionsküche auf dem neuesten Stand
14. Februar 2016 Bücher
44 Traditionsrezepte - verfeinert und verschlankt
108 Seiten, Hardcover, 27 x 23,5 cm, 19,90 €
108 Seiten, Hardcover, 27 x 23,5 cm, 19,90 €
Endlich unsere Traditionsgerichte vom Schweinsbraten bis zur Schwarzwälder Kirschtorte unbeschwert genießen. Das ist das Motto meines aktuellen Buches "Heimatküche für Genießer und alle Diabetiker".
Stimmen zu "Heimatküche"
Naturküche in Traumlage
16. August 2016 Echt Essen 
"Zähringer Hof": Luginsland
Wo die Welt noch in Ordnung ist: "Zähringer Hof"
Wo die Welt noch in Ordnung ist: "Zähringer Hof"
Echt Essen heißt eine Serie, in der ich seit über sieben Jahren jeden Monat ein Gasthaus mit authentischen Produkten vorstelle, wie den "Zähringer Hof" im schönen Schwarzwald.
Übersicht "Gute Gasthäuser"
5 Beete, 50 Pflanzen
17. Juli 2014 
"Mein Diabetes Garten"
In "Mein Diabetes Garten" stelle ich 50 Pflanzen vor, die den Zucker natürlich zähmen; die schlank machen; die Entzündungen dämpfen; die das Insulin besser wirken lassen; die Wunden besser heilen; die der Seele Flügel verleihen. Ein Mut machender Wegweiser zum selbst Pflanzen!
Unerklärliche Attacke der DDG
6. März 2014 Reaktion
Warnung vor dem Lauber!
Die rote Karte zeigt mir Prof. Andreas Fritsche, Pressechef der mächtigen Deutschen Diabetes-Gesellschaft DDG: Er „warnt“ wichtige Diabetes-Multiplikatoren vor einer Zusammenarbeit mit „Herrn Lauber“.
Typ-2-Diabetes: Kassen empfehlen Insulin
14. November 2013 Kolumne 
Spritzen statt Sprinten
Hormonfabriken: Tierisches Pankreas war die erste Insulin-Quelle
Hormonfabriken: Tierisches Pankreas war die erste Insulin-Quelle
Ein Segen ist Insulin für Typ-1-Diabetiker. Aber die Politik der Kassen führt dazu, dass auch Typ-2-Diabetiker das Hormon spritzen, die es medizinisch nicht bräuchten – was schaden kann. Prävention, etwa durch Bewegung, fördern die Kassen weniger. Das Insulin-Kartell aus Kassen und Pharmas
Zur Geschichte
„Diabetes-Journal“ zur „Lauber-Methode“
15. November 2013 
Diabetes als Chance
Meinen Weg würdigt die führende deutsche Diabetes-Publikation mit einem vierseitigen Bericht. Besonders spannend sind darin die zustimmenden Zitate von Betroffenen und Experten. „Die Lauber-Methode ist das wichtigste Instrument in der nachhaltigen Therapie des Typ-2-Diabetes“, schreibt begeistert der Mindener Diabetologe Dr. Meinolf Behrens
Die erste ganzheitliche Diabetes-Therapie
17. Februar 2014 
Existenzielle Diabetes-Fragen beantwortet nur mein Buch "Zucker zähmen", das es bereits in der zweiten Auflage gibt. Fragen wie etwa: Haben Sie wirklich Diabetes? Kennen Sie alle Vitalstoffe für den optimalen Zuckerstoffwechsel? Wissen Sie, dass manche Diabetes-Medikamente die Demenz begünstigen, dass Insulin dick machen und Krebs auslösen kann? Dass die Kassen kaum Interesse an Prävention haben? Alle Antworten finden Sie
Hier geht´s zu den 5 Therapien
Wirkt ohne Tabletten: Lauber-Methode
12. März 2013 
Messen! Essen! Laufen!
Das sind die drei Säulen meiner Methode, mit der sich der Lifestyle-Diabetes ohne Medikamente besiegen lässt. Wie wirksam mein Weg ist, habe ich selbst noch einmal ausprobiert – und den Zucker auch mal „weggeboxt“. Lesen Sie den Mut machenden Report über meine Diabetes-Therapie ohne Nebenwirkungen
Wirken neben: Tabletten
12. März 2013 
„Lieber nicht nehmen“
Viele Diabetiker brauchen zweifelsohne Medikamente. Aber ausgerechnet die von den Kassen favorisierten, weil billigen Sulfonylharnstoffe haben schwere Nebenwirkungen: Sie machen oft dick, führen zu gefährlichen Unterzuckerungen – weshalb zwei renommierte Forscher sogar vom Gebrauch abraten, wie sie exklusiv in meinem „DiabDialog“ erläutern. Also: Es lohnt sich, nach der „Lauber-Methode“ zu leben
Premiere: „Schlemmen“-Film
12. April 2013 
Genießen Sie sich frei!
Wer Diabetes hat, muss nicht ins Askese-Gefängnis. Das zeigt mein erster Film, der für die 3. Auflage des Kochbuch-Klassikers „Schlemmen wie ein Diabetiker“ entstanden ist. „Super Film, ein Konzept für die Zukunft“, lobt der Lübecker Diabetologe Prof. Morten Schütt
Diabetes
25. September 2012 Kolumne
Was wird, wenn´s kracht
Würde die Wirtschaftskrise wirklich mit Macht ausbrechen, hätte das gerade auch für Diabetiker gravierende Konsequenzen. Welche, das habe ich für das "Diabetes-Journal" analysiert.
Weitere Kolumnen
Diabetes bis Traditionsmedizin
9. September 2011 Bücher
Lesen Sie Lauber!
Sich schön schlemmen: "Schönkost"
Sich schön schlemmen: "Schönkost"
Gesund durch Genuss - ist das faszinierende Motto meiner vier Bücher für den Kirchheim-Verlag: So lässt sich der Diabetes besiegen. Die Schönheit von innen gewinnen. Und die Wunder der Naturmedizin entdecken.
Hier geht´s zu den Büchern
Gute Argumente für die Traditionsmedizin
25. August 2011 
Gestern wird morgen
Erfreulich positiv entwickelt sich mein neues Buch "TDM Traditionelle Deutsche Medizin". Es gibt viele Besprechungen, gute Verkäufe. "Das Buch passt in die Zeit", meint ein schwäbischer Gelehrter. Warum das so ist, warum dem scheinbar Gestrigen die Zukunft gehört, fasse ich so zusammen:
Wir brauchen die "TDM Traditionelle Deutsche Medizin"
Weil es im deutschsprachigen Raum einen gewaltigen Schatz an Heilpflanzen gibt, von denen viele noch nicht erforscht oder vergessen sind.
Weil unsere Heilpflanzen zu unserem Klima und zu uns passen – und deshalb die beste Heilung versprechen.
Weil unsere Heilpflanzen meistens sanfter sind, weniger Nebenwirkungen haben.
Weil die Naturmedizin mit ihren Heilpilzen, Wildkräutern, Aromapflanzen, Urwäldern und Streuobstwiesen gute Alternativen zur Medikamententherapie bietet.
Weil unsere traditionellen Heilpflanzen preiswert sind – und so helfen, die explodierenden Gesundheitskosten einzudämmen.
Weiter zu TDM